Longfiller unter 4 Euro

Guter Rauchgenuss muss nicht immer teuer sein. Es ist ein Trugschluss, dass gute Zigarren teuer sein müssen. Nachfolgend möchten wir Ihnen ein paar Zigarren bzw. Longfiller unter 4 Euro vorstellen. Die es wert sind sie probiert zu haben. Außerdem hört man immer wieder … „Wenn man eine Zigarre raucht dann muss es eine aus Kuba sein!“ Auch das ist ein Satz, den wir so nicht unterschreiben können. Wenn man mal die Lieferengpässe, die gerade bei den kubanischen Zigarren bestehen, wegläst. Kommen viele Zigarre aus Nicaragua und auch aus der Dominikanischen Republik qualitätsmäßig sowie auch aromatisch allemal, an kubanische Zigarren ran. Besonders die preisbewussten Zigarrenliebhaber die täglich einen Longfiller rauchen, haben den Anspruch einen guten Smoke zu erleben. Der nicht mal ebenso den Geldbeutel sprengt. Mittlerweile gibt es einige Longfiller unter 4 Euro die mit teuren Zigarren mithalten können.

Nicht nur der Preis wird Sie überzeugen!

Die Centenario Anejo Petit Corona bietet Ihnen einen mittelkräftigen bis kräftigen Rauchgenuss von 20 Minuten. Eher untypisch für dominikanische Zigarren, ist diese kräftig aber vorallem aromatisch. Nicht nur die Qualität ist hier hervorragend. Auch die sorgsam auserwählten Tabaken, bringen über den kompletten Rauchverlauf ein volles Aroma. Die Würze wird durch Kaffee- und Erdnoten begleitet. Die Petit Corona erhalten Sie zu einem sagenhaften Preis von 2,70 €.

Die Culture Dominican Belicoso, wie wir finden ein Bestseller unter den Longfillern, da hier das Preis-Leistungsverhältnis einfach Top ist. Auch von den Kennern des Cigar Journals wurde diese Marke als Best Buy gekürt. Ein milder, cremiger Longfiller, mit dezenten Würz- und Röstaromen. Dieser interessante, aber dennoch sehr angenehme Smoke ist der Beweis dafür, dass gute Zigarren nicht teuer sein müssen.  Für geschlagene 3,80 Euro können Sie ein wunderbares Format ergattern. Alle Formte dieser Marke, bis auf die Double Toro, können Sie unter 4 Euro erwerben. Schauen Sie vorbei und machen Sie sich Ihr eigenes Bild.

 

Hervorragende Qualität für den kleinen Geldbeutel

Panama-Fan´s aufgepasst! Hernandez y Ruiz Half Corona – Die Premiumzigarre die im mittelkräftigen bis kräftigen Segment anzusiedeln ist. Sie überzeugt schon alleine mit einer meisterhaften Verarbeitung. Jedoch sind Zigarren aus Panama nicht allzu oft anzutreffen. Eigentlich schade, den genau diese Zigarre, mit ihrem ausgewogenen und harmonischen Aroma, wird bestimmt einige Aficionados überzeugen. Mit einem fruchtig, süssen aber dennoch aromatischen und würzigen Geschmacksboquet – eine klare Kauf-Empfehlung.

Padron Classic Natural Londres – eine ausgezeichnete Puro aus Nicaragua. Die Besonderheit dieser Classic Serie ist, dass alle verarbeiteten Tabake mindestens 2 Jahre reifen durften. Schließlich stehen Qualität und Perfektion für die Familie Padron an erster Stelle. Das sieht man nicht nur, das schmeckt man auch. Aufgrund der sonnengereiften Tabake, erhält die Puro einen intensive Stärke, die mit Schokoladen- und Holznoten begleitet wird. Ein toller Longfiller, der für 3,90 Euro nicht im Warenkorb fehlen darf.

Das Robusto Format der Casa de Alegria Suave gehört wohl zu den Bestellern und das auch noch unter 4 Euro. Aufgrund der Tabakzusammenstellung ergibt sich bei diesen Longfillern eine milde Stärke die durch dezente Würze harmonisch begleitet wird. Eine klare Rauchempfehlung für 3,95 Euro. Die perfekte Alltagszigarre. Aber auch Zigarreneinsteiger sind mit der Casa de Alegria Suave auf der sicheren Seite.

 

Klein aber Oho

Die Sport Largos von Romeo Y Julieta sind kleine Zigarren für Zwischendurch. Klein aber oho, wie man so schön sagt. Die Petit Panatales haben es ganz schön in sich. Wie es sich für eine Kubanerin gehört, hat auch dieser kleine Longfiller unter 4 Euro richtig Temperament.

Seit mehr als 100 Jahren fertigt die Familie Leon Jimenes in Ihrer Tabacalera ausgezeichnete Zigarren. Ebenfalls werden die Longfiller von La Aurora Classic in bester Handwerkskunst unter der Aufsicht der Familie gefertigt. Vorallem die Petit Corona, aus dieser Serie bietet Ihnen einen guten Einblick in die Geschmackswelt der Classic Serie.

Schon allein das Aussehen macht Lust zum Probieren. Durch die meisterhafte Verarbeitung aus zwei verschiedener Deckblätter, überraschen die Chinchalero Torcidos nicht nur mit einem außergewöhnlichen Aussehen. Durch diese Kombination gewinnt die Zigarre ein sehr rundes und unverwechselbares Aroma. Die Geschmackskombination aus cremigen-, holzigen-, würzigen- und leichten Kaffeenoten, ist perfekt aufeinander abgestimmt.

Der milde Smoke für Zwischendurch. Die 350 Half Corona der Leonel P-Serie beschehrt Ihnen einen Rauchgenuss von 20 Minuten. Eine leichte Würze, die mit nussigen und cremigen Noten begleitet wird machen diesen Longfiller interessant. Das resultiert aus der Einlagemischung, die zum größten Teil aus Panamatabak besteht. Folglich eine interessante Zigarre für Einsteiger. Aber auch Aficionados die noch nichts mit Panamatabak am Hut hatten ein guter Smoke zum Ausprobieren.

 

Weitere Paul Bugge Zigarrenempfehlungen finden Sie hier.